Das Orangenmädchen

nach dem Bestseller-Roman von Jostein Gaarder


Das Orangenmädchen Stadtgalerie Mödling
Make a wish Austria Österreich Stadtgalerie Mödling

Freitag, 21. Februar 2020 sowie

Samstag, 22. Februar 2020

jeweils:

Beginn: 19:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr

Vorverkauf € 28,-

Studenten/Schüler € 20,-

Pro verkaufter Karte werden € 1,- an Make-A-Wish® gespendet!

Freie Platzwahl im gesamten Saalbereich.

 

Kartenkauf online über eventjet.at (Ticketgebühren fallen an) oder persönlich über das Kartenbüro (Infors siehe weiter unten).


Musical von Martin Lignau, Christian Gundlach und Edith Jeske nach dem gleichnamigen Roman von Jostein Gaarder

 

Manchmal sind nicht die Antworten, sondern die Fragen wichtig, um das Leben ein bisschen besser verstehen zu können. Georg ist ein 15-jähriger junger Mann, der gerade die Liebe kennenlernt. Wie jeder Jugendlicher hat er auch seine eigenen Probleme, die ihn beschäftigen. Eines Tages findet er auf wundersame Weise einen Brief, der an ihn adressiert ist. Er stammt von seinem Vater. Doch Georgs Vater starb bereits vor langer Zeit. In diesem Brief wendet er sich an seinen „großen“ Sohn und beginnt die Geschichte vom „Orangenmädchen“ zu erzählen.

 

Das Orangenmädchen ist eine Frau, die Georgs Vater eines Tages kennenlernte und sich schlagartig in sie verliebte, ohne zu wissen, wer sie eigentlich ist. Er weiß nur: Er muss sie wiedersehen! Und so beginnt eine heitere, teils nachdenkliche Suche. Mit dem Brief und der Geschichten verschwimmen nicht nur die Zeiten. Georg erfährt viel über sich selbst. Mit dem Brief lernt er die richtigen Fragen zu finden und dass Liebe ein zeitloses Gefühl ist. 

 

Mit den beiden Aufführungen von „Das Orangenmädchen“ wird die

Make-A-Wish Foundation® Österreich unterstützt. Der Verein erfüllt schwerkranken Kindern Herzenswünsche und hilft den Alltag ein bisschen bunter zu gestalten. Der gesamte Erlös wird dafür an die Organisation gespendet.



Kartenbestellung per E-Mail


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.