Dany Sigel

Diven sterben einsam (...und erst, wenn sie gut ausgeleuchtet sind)


Dany Sigel Diven sterben einsam Stadtgalerie Mödling

Samstag, 17. September 2022

Beginn: 19:00 Uhr

Sonntag, 18. September 2022 - Matinee

Beginn: 11:00 Uhr 

 

Ticketkauf

- per Mail s. weiter unten

- online (ab sofort) über eventjet.at  (Bearbeitungsgebühren fallen an)


Mit freundlicher Unterstützung von:

Infos zum AK-Vorteil hier.



Theaterstück von Dirk Audehm mit Musik

Eine Produktion des Teatro Comédie.

 

Der Vorhang ist  gefallen. Die Diva Mila Menardi ist schon lange keine Julia mehr auf großer Bühne. stattdessen spielt sie in der Provinz alte Großtanten. Und dafür soll sie sich ihr ganzes Theaterleben abgerackert haben? In der  Theatergarderobe läßt sie ihre Karriere Revue passieren. War das alles? Glanz und Elend des Schauspielerinnen - Lebens, ungeschminkt und schonungslos, zum Weinen komisch und zum Lachen traurig. Ein Endspiel. Klassische Literatur und Spieltalent. Ein grandioses Futter für eine grandiose Schauspielerin.

 

Die bekannte Schauspielerin Dany Sigel schlüpft in die Rolle der Diva Mila Menardi, die in ihrer Theatergarderobe ihr Leben und ihre Karriere Revue passieren lässt. Das 2014 uraufgeführte Theaterstück von Dirk Audehm zeigt Glanz und Elend des Schauspielerinnen-Lebens, realistisch, komisch zum Weinen, traurig zum Lachen. Der Sänger, Entertainer, Regisseur und Maler Günther Frank übernimmt die Regie.


Preise:

Tischplatz im Saal: Pro Person € 25,- 

Reservierter Sitzplatz an einem Tisch für bis zu 4 Personen,

Platzvergabe nach Bestelleingang

 

Sesselplatz: Pro Person € 22,-

Sitzplatz im hinteren Saalbereich ohne Tisch


Bitte lesen Sie vor dem Veranstaltungsbesuch die zum Spielzeitpunkt gültige COVID-19 Besucherinformation.


Kartenbestellung per Email:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.